Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entdecken Lara, Domrep, Zi.Nr.52
#1
Thumbs Up 
Entdecken Lara, Domrep, Zi.Nr.52

Dass ich auf meine alten Tage noch mal 'nen neuen Thread aufmache, hätte ich mir nicht träumen lassen ...

Irgendwas trieb mich mal wieder ins Bhv, so abstoßend dieses Viertel auf mich mittlerweile auch wirkt. Ich wollte eigentlich zu Diana, M36, die ich allerdings nicht angetroffen habe. Ich vermute ganz stark, dass sie derzeit nicht da ist. Und so begab ich mich in die T39, auf der Suche nach einer Frau mit ordentlich Holz vor der Hütte. Mir war heute danach.

Im obersten Stock der T39, letztes Zimmer links, Zi.Nr. 52, wurde ich fündig. Sie stellte sich mir als Lara vor; ein entsprechendes Schild ziert auch ihre Zimmertür. Sie kam sympathisch rüber, was mich zum Eintreten bewog.

Kurze Beschreibung:
- Herkunft: Dominikanische Republik, wohnt in Spanien
- klein, keine 1,60m groß
- Alter, geschätzt, denn nach dem Alter frage ich nie: Mitte, Ende 30
- hübsches Gesicht, freundliches Lachen
- Riesentetas, Natur (bin mir sicher)
- Körperbau: normal, also kein Riesenhintern, keine Wampe, keine Elefantenschenkel (sorry, die Wortwahl ist jetzt nicht gerade die gewählteste ...)

Negativ:
- Selbstwaschung (von der Dame gewaschen zu werden, ist für mich ein wnderschönes Vorspiel)
- Zahlen vorher, wobei sie etwas enttäuscht schien, dass ich nicht ihr Angebot "halbe Stunde, 50 Euro" annahm
- kaum Deutsch (negativ für mich, weil ich kein Spanisch spreche und ein bisschen Smalltalk immer recht nett und anregend finde)
- an ihren Brüsten ließ sie mich nicht küssen oder nuckeln, ich vermute, weil sie das hätte erregen können, was sie verhindern wollte
- der Handjob war einfallslos und sehr mechanisch, kein Blickkontakt
- sprang am Ende etwas schnell auf

Positiv:
- schon nach dem Eintreten zog sie ihr neongelbes Netzteil hoch, präsentierte mir ihre beiden Prachtexemplare und fiel mir küssend um den Hals, so dass ich mich willkommen fühlte
- sie ist 'ne Lustige, während ich mich entkleidete, ließ sie lateinamerikanische Musik laufen, sang mit und tanzte
- nachdem ich mich aufs Bett gelegt hatte, kam sie mit ihren Brüsten über mich und begann mit einem Titjob, der seine Wirkung nicht verfehlte: bald war ich auf Betriebstemperatur
- zwischendurch zärtliche Küsse meiner Banane einschließlich der beiden Anhängsel

Fazit: Ganz so dolle fand ich es nicht, obwohl sie für meinen Geschmack eine verdammt Hübsche ist und eine sehr sympathische Art hat.

Am Ende bekam ich raus, dass sie erst seit einer Woche in Frankfurt ist; glaubhaft, denn ihr Deutsch ist praktisch nicht vorhanden. Was ich auch herausbekam: dass sie im April für ein oder zwei Wochen wieder in Spanien ist und dann zurückkommt. Verifizieren sollte das aber einer, der sich mit ihr auf Spanisch unterhalten kann

Botschaft an die Kollegen: Wer große, natürliche Brüste mag, sollte vorbeischauen. Wenn er außerdem Spanisch spricht, könnte er vermutlich eine nette Zeit mit ihr verbringen.


https://www.lustscout.to/forum/showthrea...tid=217774
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
Thumbs Up Entdecken AZF Fotos haben mich leider verleitet, Zeit aber kein Geld falsch zu invest Oink 0 0 04-19-2024, 01:47 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken 17.04.24 Daian Oink 0 0 04-19-2024, 01:47 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Gisele...and she took me by storm Oink 0 0 04-19-2024, 01:47 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken süße deutsche Lea Oink 0 0 04-19-2024, 01:47 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Ebony Ladies? Oink 0 0 04-19-2024, 01:47 PM
Last Post: Oink

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)