Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entdecken In Luxemburg: Sonia aus Afrika
#1
Thumbs Up 
Entdecken In Luxemburg: Sonia aus Afrika

Ich hatte beruflich in Luxemburg zu tun und wollte die Mittagspause erotisch gestalten. Da Sonia in einem französischen Forum gute Bewertungen erhielt, fiel meine Wahl auf sie. Anzeige bei „escort69.lu“ gefunden. Sie sei eine Black Beauty mit üppigen Massen, eine sogenannte Femme Fontaine (also eine Squirtende Lady), die erotische Massagen und GFE anbietet. Kontakt über SMS (in Englisch), 30 Minuten später parkte ich direkt vor ihrer Wohnung im Parterre in Strassen, nahe einem großen Einkaufszentrum. Der Eingang zu ihrer kleinen Wohnung in einem modernen Wohnkomplex war nicht so diskret, andere Hausbewohner leerten grade ihre Briefkästen und wussten wahrscheinlich, warum ich da stand. Als der Eingangsbereich frei war, öffnete Madame mir die Tür. Sie ist eine freundliche Schwarzafrikanerin vom Typ MILF, kommt aus Burundi, spricht Französisch und Englisch. Blickfang war von Anfang an ihr gewaltiger Arsch, der in dem Forum so oft beschrieben wurde. Es war wahrscheinlich die DL mit der schwärzesten Hautfarbe, die ich je hatte. Der Body ist erotisch, das Gesicht ist Geschmackssache. Die Bilder sind authentisch, die Haut ist aber dunkler.

Die Dusche nahm ich allein, alles neat und tidy. Beim Rauskommen stand sie so wie Gott sie schuf vor mir. Ich greifte den Körper im Stehen ab, der Arsch ist schon extrem, etwas für Arsch-Fetischisten und solche die es werden wollen, fühlte sich gut an. Sonia hat eine seidene, weiche, warme Haut, sehr angenehm. Der Busen ist gemacht, daher etwas hart, passt aber zu ihr. Ich sagte ihr noch, dass ich auf GFE stehe. Daraufhin fing sie mit ZK an. Beim Liebkosen ihrer Haut zeigte sie erste Reaktionen, das schien ihr zu gefallen. Im Bauchbereich hat sie eine enorme Narbe, dies käme von einer Hautstraffung in der Türkei, wie sie mir erklärte. Sie ließ mich schön gewähren, verpasste mir einen Blowjob ohne Kondom (was ja in Luxemburg offiziell nicht verboten ist), mit viel Speichel. Lange massierte ich ihre rasierte Pussy und ich glaube wir hatten einen gemeinsamen Orgasmus. Danach kniete sie sich über mich und ich durfte ihre fleischige schwarze Dose noch ein Weilchen lecken. Leider gab es die ganze Zeit über kein sichtbares Squirting, von dem so viel berichtet wird und was die Männer an ihr so toll finden.

Noch ein wenig Smalltalk und die obligate Dusche nachher. Ob sie vögelbar ist, kann ich jetzt nicht sagen, in der Anzeige steht nichts davon und ich habe auch nicht probiert. Sonia ist eine der Damen, die sehr auf Sympathie aus sind. Wenn man sie gut behandelt und nett zu ihr ist, läuft da wahrscheinlich weitaus mehr. Ich zahlte 200 Euro für 1 Stunde, was zwar normal für Luxemburg-Stadt ist, was aber für die mir gegenüber erbrachte Leistung etwas überteuert war. Ich war nach 50 Minuten schon wieder draußen, es gab nichts mehr zu tun. Fairerweise muss ich sagen, dass ich mir weniger erwartet habe, also alles in allem eine trotzdem gelungene Mittagspause.

Ex.
 



https://www.lustscout.to/forum/showthrea...tid=215775
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
Thumbs Up Entdecken Dalia, Ro/Bul Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken am weißen Haus Andernach Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Honey in Lage Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Warnung Abzocke alegra-2018 oder Paula.36 Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Club Leguan Thayngen / vor Schaffhausen / Autobahnende Gottmadingen Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)