Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entdecken Ich glaube das war es jetzt dann...
#1
Thumbs Up 
Entdecken Ich glaube das war es jetzt dann...

Seit ca. 2013 war ich regelmäßig Gast in diesem Etablissement. Ich war damals öfter geschäftlich in der Region und fand das sehr verrucht… <br />
Nach kurzen Kennenlerngesprächen mit den Damen ging es auf den Couches richtig zur Sache, da wurde geknutscht, geblasen, manche haben gleich ihre Nummer auf dem Sofa durchgezogen.<br />
<br />
Die Mädels wie Ina, Marie, Milena und viele Andere haben eine super Leistung erbracht, ich bin damals immer voll auf meine Kosten gekommen. Da gab es nie ein gezicke, nie ein nachverhandeln, kein „Schatzi das nicht“ oder „Schatzi jenes nicht“… es war einfach geil. Ich habe diese Zeit sehr genossen. FO und auch FT war nie eine Diskussion, damit war ich schon glücklich.<br />
Nicht mehr so glücklich war ich, als sich der Laden langsam in einen AO-Schuppen gewandelt hat. Aber das konnte ja Jeder so halten, wie er es wollte und manche Mädels haben da auch nicht mitgemacht. Dann gab es eine Zeit, in der ich nicht mehr so oft in der Region war, es aber dennoch immer wieder möglich gemacht habe, dass ich einen Besuch einplanen konnte. Und es war jedes Mal wie „nach Hause kommen“. <br />
Dann kam Corona und ich war seit damals auch nicht mehr im Aldi. Bis zum letzten Freitag, da gab es mal wieder eine Gelegenheit und die habe ich wahr genommen. <br />
<br />
Kurz nach 14 Uhr rolle ich also auf den Hof und bin überrascht… viele Autos sind da. Oha, scheint ja noch gut zu laufen der Laden. Also hoch und klingeln… aber da steht ein Zettel: Tür ist offen. Also kein nacktes junges Mädel das mir die Tür öffnet… Schade, fand ich eigentlich immer total schön. Gerade wenn man die Maid gekannt hat und einen Zimmergang mit ihr geplant hat, war das gleich geil. Also gut, ran an die Theke, Eintritt für HappyHour bezahlt und los zum umziehen… da pfeift mich das Mädel von der Theke zurück… ? – ok, da wo früher die Umkleiden für Männer waren, ist jetzt wohl der Frauen-Bereich. Also zu den Umkleiden bei den Duschen. Oh Mann, der Laden war ja in 2019 schon siffig, aber jetzt… puh, ehrlich. Das ist schon sehr abgefuckt hier… Aber was tut man nicht alles, um eine schöne Zeit mit einem willigen Mädel (oder mehreren) zu verbringen.<br />
<br />
Ein Getränk geholt und -ohne zu stolpern- Richtung Couches gelaufen. Nach kurzer Orientierung… ja, das ein oder andere Gesicht kenne ich noch. Andrea ist da, Anna auch. Ah, und da hinten sitzt Dani. Alles schonmal gut. Vor lauter schauen merke ich nicht, dass die drei Damen ruck-zuck gebucht sind und ich erstmal auf leere Couches schaue. Aber da sitzt ja noch eine kleine Dralle… hmmm… mal hin, die blinzelt mir auch so nett zu. Also aufstehen, neben sie setzen… „Hallo, ich bin der Frank“. „Hallo, ich bin Sara.  Willst Du mich ficken?“ <br />
Das ist zwar durchaus mein Begehr, aber vielleicht nicht ganz so plump und nicht ganz so schnell… also versucht ein bissel small talk zu machen. Nach kurzer Zeit gemerkt, dass wir nicht harmonieren, also wieder zurück auf meine eigene Couch. Die Mädels, die noch rumsaßen entsprachen nicht meinen Vorstellungen bzw. ich habe ihre Namen herausgefunden und mit meiner Liste aus verschiedenen Berichten hier gedanklich verglichen und alle unter „Nein, nicht buchen“ wieder gefunden…<br />
<br />
Also habe ich auf das nächste freie Mädel gewartet, die ich kannte von früher. Das war Dani. Zu ihr hin, ein bissel gequatscht und relativ schnell für ein Zimmer mit ihr entschieden. Ok, ich bin auch ein paar Jahre älter geworden und ich habe womöglich auch an Stellen zugenommen die unvorteilhaft sind… keine Frage. Aber an Dani ist die Zeit auch nicht so ganz spurlos vorbeigegangen. Der Service… naja, hatte ich besser in Erinnerung. Das war nicht schlecht, aber nicht so wie ich mir das erwartet habe. Das hatte auch gar nichts mit dem Leistungs-Spektrum zu tun sondern ausschließlich mit der Ausführung der Arbeiten… Bei EUR 50 ist der Schaden jedoch gering.<br />
Da mein Zeitfenster auch nicht so ewig war, bin ich dann auch bald nach der Nummer gegangen.<br />
<br />
Mein Fazit: ich habe wunderschöne Zeiten in dem Laden erlebt, Dinge, die wenn ich mir sie heute nochmals vor Augen führe mir sofort einen Ständer bescheren. Ich habe Mädels kennengelernt, die zickenfrei und aufpreisfrei wirklich geile Sachen mit mir unternommen haben. Aber entweder ich habe mich verändert oder der Laden ist jetzt einfach endgültig nicht mehr attraktiv… mich hat die Anwesenheit dort nicht geil gemacht. Es ist schade, aber ich denke alles hat seine Zeit, und die Zeit des Aldi ist für mich wohl vorbei. Dafür ist mir meine Anfahrt viel zu weit (350 Kilometer) und der Aufwand den ich hier betreiben muss viel zu groß.<br />
<br />
Tja, das war meine Erkenntnis des Tages… wer mag kann noch zwei andere Berichte von mir lesen. Ich war am Abend natürlich noch im red-light-district in Frankfurt und habe mir am Samstag einen wirklich tollen Tag im Sharks gegönnt.<br />
<br />
Viele Grüße,<br />
Frank
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
Thumbs Up Entdecken Dalia, Ro/Bul Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken am weißen Haus Andernach Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Honey in Lage Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Warnung Abzocke alegra-2018 oder Paula.36 Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Club Leguan Thayngen / vor Schaffhausen / Autobahnende Gottmadingen Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)