Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entdecken Nina - Agentur May
#1
Thumbs Up 
Entdecken Nina - Agentur May

Kennt Ihr das? Ihr hattet ein Superdate und ziert Euch jetzt, darüber im Forum zu berichten, weil Ihr Angst habt, dass dann die Gute überbucht wird und Ihr selbst nicht mehr zum Stich kommt?

Mir geht es als schon so. Aber meistens geht es dann doch so aus, dass ich bereitwillig schreibe. So auch bei meinem Erlebnis mit Nina.

Sie entspricht nahezu ideal meinem Beuteschema, groß, dabei aber nicht dick (KF 36). Auch scheint sie alles anzubieten, was mir lieb und teuer ist.

Angerufen, aber nicht meinen Wunschtermin bekommen. So wie ich denken vermutlich auch andere. Der Geilheit geschuldet habe ich dann den nächstmöglichen Termin genommen und 3 geschäftliche Termine umständlich umgelegt. Mache ich sonst eher nicht, aber das Risiko, sie möglicherweise gar nicht vors Rohr zu kriegen, wollte ich einfach nicht eingehen.
Zu vereinbarten Zeit eingetroffen, trotzdem nicht gleich dran gekommen – ja das mag ich 

Nach einer kurzen Wartezeit holte sie mich dann ab. Boah, ich war echt geflasht! Sie ist gefühlt riesengroß – vielleicht vergleichbar früher mit Kira – aber viel zierlicher und filigraner gebaut. Einzig ihre gemachten B-Cups fallen da aus der Reihe. Vermutlich hätte da auch schon die Schwerkraft gewirkt – schließlich ist Nina nach eigenen Angaben bereits 34 Jahre alt. Passt aber alles noch.

Aber auch ihr ganzes Wesen ist unglaublich freundlich und einnehmend. Was aber nicht heißt, dass sie keinen Geschäftssinn beweist. Schließlich leierte sie mir 210€ aus den Rippen, für eine Stunde mit zwei Extras.

Als wir auf das Bad warten mussten, küsste sie mich schon. Es war echt um mich geschehen und am liebsten hätte ich sie schon im Stehen vernascht. Dann wurde das Bad aber doch frei.

Zurückgekommen, aufs Bett gelegt, gesellte sie sich zwischen meine Beine und kroch langsam zu mir hoch. Permanente Küsse genoss ich. Wenn sie in Kopfnähe war, wurden daraus supergeile Zungenküsse.

Irgendwann merkte sie von alleine, dass jetzt auch mal mein Johannes an der Reihe war. Sie hat eine sehr angenehme Art zu blasen, weil sie sowohl den Hub als auch den Sog variiert. Ich musste sie dann auch unbedingt lecken – von ihr kam „69?“. Klar doch machen wir. Sie hat eine gut riechende Muschi mit riesen Schamlippen. Meine Schleckerei machte sie wohl rasend, zumindest verstand sie es mir diesen Eindruck zu vermitteln.

Ich musste sie jetzt unbedingt ficken. Sie legte sich auf den Rücken und ich drang in sie ein. Das quittierte sie mit lauten Gestöhne, was mich noch heißer und hemmungsloser werden ließ. Auch ich änderte sowohl meine Geschwindigkeit als auch die Tiefe, in die ich eindrang. Sie wiederum übte Druck über ihre Muschi auf meinen Johannes aus, jedes Mal, wenn ich etwas langsamer zustieß.

„Hochzeitsnacht“ fiel mir nur dazu ein. Geiler geht es eigentlich nicht! Ich hatte das Gefühl, dass wir gemeinsam kamen und ich fiel ermattet zurück. Sie machte mich sauber und dann quatschten wir noch eine Weile.

Gott sei Dank nur gequatscht und nicht verquatscht, denn ich wollte mit diesem Superweib unbedingt noch eine Runde in den Ring.

Wieder ging es los mit französisch – das war aber so geil, dass ich dieses Mal aufs ficken verzichtete und sie es per Hand und Hund zu Ende bringen ließ. Natürlich erneut zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Mein Fazit: Nina ist eine echte Frau mit entsprechender Erfahrung. Ob sie nun die perfekte Illusion beherrscht oder wirklich voll mitging – für mich egal. Der Wahrheit am Nächsten kommt wohl die Bezeichnung "Sex mit einer Vertrauten". da hat einfach alles gepasst. War ein Wahnsinnserlebnis. Freilich nicht billig, aber das war es mir wert.

Der einzige Wermutstropfen war die Tatsache, dass ziemlich genau auf die Uhr gekuckt wurde – trotz der Warterei davor und vorm Bad war nach 57 Minuten tuc.

Aber OK. Mittlerweile trinke ich auch lieber ein Glas 30 Jahre alten Single Malt als eine Flasche Jim Beam. Und esse lieber ein Seeteufelfilet als ein Schnitzel, dass den Teller auf dem es serviert wird überragt. Warum soll es eigentlich beim Sex anders sein?


https://www.lustscout.to/forum/showthrea...tid=219958
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
Thumbs Up Entdecken Emma jung und frisch aus Colombia Oink 0 3 Yesterday, 01:40 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Julia aussi Italien Oink 0 3 Yesterday, 01:40 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Alisa - Kieler Straße 49 Oink 0 2 Yesterday, 01:40 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Isabella Magdeburg AZF-Warnung Oink 0 6 07-21-2024, 09:03 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Camila, Kolumbien Markt.de Oink 0 3 07-21-2024, 02:18 PM
Last Post: Oink

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)