Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entdecken Karnevalsparty i.d.Crazy Bunny Ranch mit Melissa u Veronikand
#1
Thumbs Up 
Entdecken Karnevalsparty i.d.Crazy Bunny Ranch mit Melissa u Veronikand

Partyzeit (Karneval)  in der Crazy Bunny Ranch mit  wirklich einigen attraktiven Girls,  z.B.   Melissa und Veronika
 
Leicht zu finden ab Autobahnabfahrt Reiskirchen, bei MC D. 1.links und dann rechts (oben)  
Das Empfangsgretel, wirklich freundlich  und vertrauenswürdig ,   erklärt die Eintrittsmodalitäten. Wir waren zu Zweit. Party halt, haben 50 € Variante gewählt.  17,30/ h bis ca  24,00/h      Sehr netter Emfang. (Gibt ein Bändchen)

Das Haus/die Location selbst,....gepflegt, fast schon edel, Marmor,  Spinde im Keller, ordentlich beeindruckend. Im Keller auch von uns genutzte profesionelle   Dampfsauna, Trockensauna und von dort zum zeltüberdachtem Pool, Saunameister auch sehr aktiv. 

Maidn...darauf kommt es uns ja doch an...neben dem gehobenen  Äußeren...also zur Party  , ich schätze mal so ca. 25-30,   der Ersteindruck. (fast) alle gutaussehend und jünger.  Überwiegend Rum und Bulg, aber auch 3-5 blondhaarig aus dem europäischen Raum, viele  sprechen Deutsch, mehr oder weniger, aber die Verständigung auch auf englisch  möglich, einige in kurzen Röckchen manche auch mit kleinem Oberteil.  Bis zum  Laufe des spätabends, sicher 80-100 männl. Besucher...(neben den 4 engagierten Tänzerinnen) 
Musiklautstärke zwar wild, aber reichte noch zur Kommunikation. 

Nahezu jedes der mal freien  Maidn hat (beim zuvorigen Erstbesuch)   beim vorbeischlendern  einen lockeren Kontakt-Spruch parat...Schäatzi, wie geht es dir" ist die Schmalversion, "oh, ich liebe dich" zählt zu den ausgewählten Kontaktversuchen .  
 Aber. sie sind,  -wie soll ich sagen -  nett und liebevoll an unserem Geld interessiert. 
Hohe Augenkontaktintensitäten, fand ich.
So manches (gerade freie)  Mädel kommt unaufgefordert und stellt sich einfach nur vor.  Name ,  und kniet sich  auf Augenhöhe hin,  wenn man auf dem Stuhl oder Sofa trödelt, und erzählt die Services....auf angenehme  Art. Ohne aufdringlich zu sein. Und das  auch am Party-Tag,  Gab am Partytag  auch Tänzerinnen, die aber nur tanzten und sonst nix.

Einige   Maidn  trotzdem   fast  nackt,   da weiss man vorher  auf was man sich einlässt,  gab aber auch Kunsttitten, wer es mag....
 Es gibt einen Hauptraum ( glasabgetrennt der "Speisesaal")  mit Treppenversatz, (bin darüber gestolpert)  in dem die Maidn sich meist auf den Sofas, und auch in den Sesseln aufhalten, nur ganz wenig Hdy-Nutzung gesehen, und wenn, dann "ein wenig verdeckt". 
Bier (3 im Preis)  und sonstige Getränke (frei)  gabs an der  Bar, Raummitte.  Speisen an diesem Tag sehr umfassend und sehr gute Qualität und viel frisches Obst. Aufgeräumt wurde da ständig. Personal sehr geschäftig. 

Also die Stimmung der überwiegend jüngeren  Mädels   war  gelöst, da sie sich jed. viel  in ihrer Muttersprache lustig und lachend und scherzend  unterhalten  haben, haben wir  natürlich nix verstanden.  
Sie sind auch nicht gruppenbildend, hocken zwar zusammen aber so, dass man sich problemlos dazwischen platzieren kann. Öffentliche Aktivitäten wie z.B. im Globe gibts da wohl nicht.  (Schad) 
Ja und?  
ich war  dann 2 x  mit Melissa  (Rum, gutes Deutsch, seit 3 J. in D.)   zum spaßen, sie  ca 25J , schwarzhaarig mittellang,  keine körperliche Verschandelung,  süsse kleine Titten, KG 34/36, ca 160 ohne Treter,  tabulos trifft es sehr genau. "Ich liebe  tiefes Muschi fingern war ihr Wunsch" ...herrlich.
Bj in versch Positionen,  poppen wie es uns gefällt, und damit es noch geiler wird, zückt sie einen kleinen blauen Dildo  aus dem Täschchen, damit konnte   ich  sie stimulieren wie und wie tief  ich möchte, nachdem sie denn meine Hände mit Spray desinfiziert hat und den Dildo eingegeelt.
 Dann hat ich mal geschwächelt, aber sie hat so Handgriffe drauf die mich wieder in Aktivpositionen gebracht haben und das kann sie.  8,5 von 10 Punkten. Außergewöhnlich empfehlenswert das Girlie. Und sympathisch, völlig zickenfrei.

dann fand ich noch Kontakt zu einer VERONIKA, ca. 22 J., auch RUM (?)  sehr anhänglich, zart geschminkt, KG 34/36 (?), (gutes Deutsch)  wir sassen auf dem Sofa und sie streichelte mich unaufhörlich (nur da nicht wo ich es besonders gern hätte) , das hat sie aber denn im Zimmer im 1.OG  mit beiden Händen sehr intensiviert. Sehr zarte Körperproportionen, die dann auch  mündliche Behandlung unseres Königskörperteiles beherrscht sie graziös und abwechselungsreich, gegen Extragebühr wie von einer liebenden Freundin, und was soll ich noch berichten ? 

Meine Lieblingsposition, ich stehe geiernd vor der Bettkante,  das Köpfli der Veronika  ragt über die Bettkante hinweg, sie  rücklings  auf dem Bett liegend , das Schnütchen schlingend und saugend  offen,   und wie ein liebendes sabberndes Blümchen... tralala...sehr viel erlebnisreicher gehts nicht und man fühlt sich versetzt in die römische Bordellgeschichte....das waren auch Genießer...wohl aber meist schicke Sklavinnen für derartige Dienste.  Ein feines über ein paar Minuten ausdauerndes Stündchen mit VERONIKA.  

War denn noch mit einem weiteren Girl unterwegs aber da hatte ich Pech, darf ja auch mal sein.
Die designten Zimmer oben sehr sauber. (legen wohl  immer Laken aufs Bett) 

Auch mein Kollege war doch  zufrieden, er war insg.dreimal mit verschiedenen Maidn spaßen.  Eine war Anna, blond, mittlerer Jahrgang, beste Bläserin da hiess es, dann noch mit Madaline oder Madalina. War gut sacht er. Nix Problem. mehr weiss ich nicht.  

Der Partytag war für uns aber nicht "billig", war es uns aber ( bei weitem ) wert.  Gegen Mitternacht war denn doch für uns Schluss, es war Tribut an unsere lang und weit  andauernde Heimreise. 

 Ich war wie gesagt  einige Tage zuvor schon mal da,  ca. 15 Girlies, sehr wenig Männer, das liegt vielleicht an den Tarifen, die Räumlichkeit und die Zimmer /Speisen sind  ordentlich,  aber um mehr Männerfrequenz zu erreichen wäre es sicher überlegenswert, die Tarife ( bzw den Grundservice)  zu überdenken. 
 (60 € f.30 Min  ist der Schmaltarif, aber da ist wohl nur streicheln und gucken und sich selbst einen runterholen  includiert (?).
Einen anständiger  (!)  Dreier,  finde ich auch gut,  können maßgeblich  nur sehr Vermögende oder (Sharks)  Freier bezahlen. Beim Gehen wurden wir gefragt, "wart ihr Zwei zufrieden ?" (Ja) 
...Positiv aufmerksam die Clubleitung, auch in anderen Sachen.  In wenigen Wochen gehen wir da nochmal hin.


https://www.lustscout.to/forum/showthrea...tid=218048
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
Thumbs Up Entdecken Bottrop/Herne /Gelsenkirchen? Oink 0 0 7 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Besuch Mainhattan Oink 0 0 7 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Eve - Lauras Girls Oink 0 1 7 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Angies Girls....Rebekka? Oink 0 0 7 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken LH 17 - Raluca, schlanke Brünette mit Brille Oink 0 1 7 hours ago
Last Post: Oink

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)