Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entdecken Cologne Late Night Fuck (mit Anna)
#1
Thumbs Up 
Entdecken Cologne Late Night Fuck (mit Anna)

Moin Kollegen,

war letztens für ein paar Tage in der Domstadt. Waren einige Konzertveranstaltungen, was ich natürlich dann auch genutzt habe, mich bei den Rheinländern nach ein paar passenden Löchern umzuschauen Concert Night 1 war noch lochfrei, aber am zweiten Abend musste ich einfach mal wieder richtig geil ficken.

Show war bereits schon recht früh zu Ende. Danach noch kurz ins Hotel und nix wie ab in den Club! Check-in kurz nach Mitternacht. An einem Wochenende der Laden natürlich rappelvoll. Kämpfe mich erst zur Bar, wo sich schon etliche Weiber tummeln. Nutten laufen hier überwiegend im Bikini oder Dessous herum, halt kein richtiger FKK. Eine schlanke Latina-Style mit geilen Silis macht mich schon an der Bar an, will mich aber erstmal umschauen. Noch besser kommt es dann auf dem Weg von der Bar zu den Sofas. 

Da steht die

Anna, RO, Mitte/Ende 20, ca. 1,65m groß, KF 32/34, A-Cups, langes dunkelblondes Haar gewellt, einige Tattoos und Piercings

schenkt mir laszive Blicke und streichelt mir über den Arm. Optisch natürlich ganz und gar Onkel-Style. Super-skinny, auch sehr schön gestylt mit Makeup und dazu die tollen, gepflegten Haare. Ihr Arsch ist einfach sensationell, klein und knackig, wieder mal ein geradezu perfektionierter Hintern im Mia (Sharks)-Gedächtnis-Format.
Ich sitze dann erstmal noch eine Weile mit meinem Reagenzglas herum, schaue mir die Weiber an und genieße das Treiben. Allzu viele weitere Chicks in meinem Beuteschema gibt es nicht, buche dann auch schon bald die Anna, für mich jedenfalls das klare Highlight.

Erste Stunde 150 (inkl. 1 Extra), jede weitere halbe Stunde dann 100. Komisches Preismodell. Anna war übrigens auch für eine kurze Zeit im Sharks (hier die Berichte) und ist schon länger im Geschäft, hat da schon einiges gesehen. Wir erwischen ein tolles Zimmer mit lauter Spiegeln um uns herum. Schwanzlutschen ist mit gutem Hub, Blickkontakt wird im Laufe der Session immer besser. ZK leider nur andeutungsweise. Aber ficken kann die Bitch, mein lieber Scholli Werde geradezu süchtig nach ihrer engen Fotze und ihrem süßen, kleinen Arsch. Wie in einem Rausch! Wir ficken vor allem wie bekloppt in der Doggy herum. Stoße das Luder immer wieder feste von hinten durch, Klapse auf den Hintern gibt es dabei auch. Bitte sie dann auch mal näher an die Wand vor uns, damit ich mich daran abstützen kann – und ich bocke noch viel härter in feuchte Pussy rein. Fürs HC-Ficken ist die Kleine jedenfalls bestens geeignet, hat große Ausdauer und lässt sich genauso prima auch in der Cowgirl, Reverse Cowgirl und Missio durchbürsten.

Kleine Verschnaufpausen gibt es natürlich auch, aber die Fuck&Suck-Action ist schon outstanding. Die Zeit vergeht in dieser Nacht geradezu wie im Flug, aber nach 2 ½ Stunden ist es dann um mich geschehen, die Onkelsoße lasse ich mir von ihr dann fein aus dem Riemen wichsen.

(Spieldauer: 2,5 Stunden inkl. 1 Extra = 450 Euro)



Marc1969


https://www.lustscout.to/forum/showthrea...tid=216232
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
Thumbs Up Entdecken Nasdja, BG Oink 0 5 Yesterday, 01:34 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Andrea, HU Oink 0 5 Yesterday, 01:34 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Vanessa Oink 0 5 Yesterday, 01:34 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Pamela in Mannheim Oink 0 5 Yesterday, 01:34 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Anna-unerfahrene Anfängerin bei Sonja Oink 0 12 05-26-2024, 12:26 AM
Last Post: Oink

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)