Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entdecken Ein toller Besuch und zwei schöne Erlebnisse
#1
Thumbs Up 
Entdecken Ein toller Besuch und zwei schöne Erlebnisse

Zweimal in einem Monat im Sakura… ich mutiere ja noch zum Dauergast 
Nein, dass es dafür nicht reicht weiß ich ja.

Überraschend hat sich heute die Möglichkeit für einen Besuch geboten. Also knapp 2 Stunden Anfahrt und gegen 12:45 angekommen. 
Der erste Eindruck: ach Du Schreck… keine Mädels. Ganze 4 habe ich gezählt… meine Laune war schon auf dem Weg nach unten als es Schlag auf Schlag ging. Gegen 13:30 waren sicher mehr als 10 da, gegen 14 Uhr dann auf jeden Fall mehr als 15. Das Tagesmaximum wird so bei ca. 20 bis 25 gelegen sein.

Und: ich fand das Line-up gar nicht so schlecht. Ich würde sogar sagen: es war gut. Es hatte für Jeden etwas dabei, von skinny über normal bis zu „ein bissel was dran“. Die Frauen mit guten Figuren waren in der Überzahl, viele von ihnen hatten ordentlich Holz vor der Hütten… und zwar naturale 

Erster Zimmergang war gleich zu Beginn… mit Heidi. Was für ein Name. Die Braut ist rund 1,60 groß, dunkle Haare (Art Pagenkopf), trägt eine Brille (die sie bei der Action aber ablegt) und besticht durch wirklich große Naturglocken… ich würde mal sagen locker ein D. Heidi ist nach eigenen Angaben knapp über 30, spricht ordentlich deutsch, kann witzig sein – da gab es nix mehr zu überlegen für mich. Ab aufs Zimmer und einen blowjob allerersten Sahne serviert bekommen . Sie bläst abwechslungsreich, mal tief, mal spielt sie nur mit der Zunge an der Eichel. Einfach Klasse. Sie hält viel Augenkontakt beim blasen und sie hat mir einen wunderbaren Orgasmus beschert. Auch beim lecken hatte sie sichtlich Spaß. 
Geküsst wurde viel und ausgiebig – könnte teilweise sympathieabhängig sein.  
Gekostet hat das ganze die mittlerweile üblichen 100 EUR plus 50 EUR für ein Extra, das für mich einfach dazugehört.

Danach relaxen, saunieren, Essen. 
Und mit ganz vielen Mädels ins Gespräch gekommen. Die ein oder andere erkennt mich auch noch und setzt sich zum quatschen zu mir, natürlich mit dem Hintergedanken auf ein Zimmer. Aber ich bin ja keine 30 mehr – muss meine Kräfte einteilen.

Der zweite Zimmergang: mit Marie. Mit ihr war ich schon oft auf dem Zimmer, sie weiß was ich mag, sie kann das was ich gerne habe sehr gut und sie geht total auf mich ein. Der Ablauf war im Prinzip wie die erste Nummer auch, nur mit etwas mehr Nähe, was ja nicht verwunderlich ist da ich mit ihr eigentlich immer aufs Zimmer gehe wenn ich im Sakura bin und sie da ist  . 
An den Kosten hat das nichts geändert, die waren wie beim ersten Zimmergang mit Heidi. Auch Marie ist rund 1,60 groß, Figur ein bissel fraulicher, große C-Cups und sie hat einige Tattoos.

Ich wäre wahnsinnig gerne nochmals mit Heidi aufs Zimmer, aber Marie hat mich fertig gemacht für den Tag, da ging nichts mehr.
Unabhängig davon hätte es für mich mehrere Optionen gegeben heute – da liefen so viele geile Mädels rum, dass ich selbst als ich noch zwanzig war Probleme gehabt hätte mit allen aufs Zimmer zu gehen. Und wirklich viele haben sich direkt bei mir vorgestellt, immer nett.
Eine war bei mir, die wohl so eine Art Schnupperwoche macht. Hat einen normalen Beruf in ihrer Heimat (Bulgarien / Rumänien). Hat lockige Haare, eher kurz und spricht nur englisch. Ist angeblich komplett neu im Gewerbe und fährt diesen Freitag aber auch schon wieder heim. Die hätte mich extrem gereizt, von der Art her könnte ich mir vorstellen, dass sie wirklich neu ist im pay-sex. Aber auch eine sehr dünne mit rießigen Hupen finde ich geil. Und eine mit mittellangen blonden Haaren und super-schönen Titten. Und und und... 

Ein toller Tag war das heute – für 2023 vermutlich mein letzter Besuch und insofern ein toller Abschluss im pay-sex mit der Hoffnung, dass es in 2024 so weiter geht. Die Stimmung unter den Mädels war auch super. Achja, und um dieses Klischee auch noch zu bedienen: das Essen war super. 
„Frühstück“ war ausreichend, ich mag diese Würste die sie haben sehr gerne. 
Und zum Abendessen gab es Steak und Pute in Thai-Soße – sehr lecker, wirklich. 
Also ich finde nichts worüber ich mich heute ernsthaft beschweren könnte, habe zwar viel Geld ausgegeben aber einen tollen Tag gehabt.

Macht es gut, schöne Feiertage und bis hoffentlich bald mal wieder, 

Grüße, Frank


https://www.lustscout.to/forum/showthrea...tid=215862
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
Thumbs Up Entdecken Deutsche vor der Sky Spielothek Nachts in der Elbe Oink 0 0 3 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Und immer wieder Erika Oink 0 0 3 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Alina, RO - Paradies Erfurt Oink 0 0 3 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Anna Podbi Oink 0 0 3 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Studie zum Prostituiertenschutzgesetz Oink 0 0 3 hours ago
Last Post: Oink

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)