Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entdecken Achtung AZF Nutte
#1
Thumbs Up 
Entdecken Achtung AZF Nutte

Ich war heute in der Stadt unterwegs und bei dem kalten Wetter wollte ich mich etwas aufwärmen und startete eine erkundungstour durch die steintor Strassen. Es hat sich in einem halben Jahr nichts geändert, überall dieselben Gesichter zu sehen. Relativ demotiviert und gelangweilt.
Ich wollte unbedingt etwas neues ausprobieren. In Gabys Pethouse habe ich ein neues Gesicht gesichtet. Mich mit ihr unterhalten, wollte 50 Euro Euro haben für Full Service. Was auch immer das sein sollte, sie meinte komm rein, hayde komm rein. Das hatte mich schon abgetörnt, sie konnte gut französisch, vermutlich hat sie davor in Frankreich gewerkelt und dürfte aus der Bulgofraktion stammen. Im nachhinein betrachtet vermute ich eher sie hat dort Abgezockt, dazu später noch mehr. Aussehen war gut, ca 1,68 gross, normal schlank, lange Haare leicht blondiert und ein Hübsches Gesicht.

Ich ging weiter und traf in der Scholvinstrasse 8 im Ladys Night/ Thai Eros ebenfalls ein neues Gesicht. Allerdings mit dicken Titten. Da ich dicke Titten geil finde habe ich die konditionen erfragt, 30 Euro sollte es sein für BFA. Also trat ich rein. Sie konnte kein Deutsch, spricht nur französisch und türkisch. Genau wie die Frau in Gabis Penthaus, ob die zusammen gehören?

Die Frau ist ca 1,70 groß, hat dicke Titten wahrscheinlich D und schwarze lange Haare gewellt/gelockt. Sie ist etwas dicker und dürfte ebenfalls aus der Bulgofraktion stammen. Sie hatte am rechten Unterarm innenseite in der nähe des Handgelenks ein Tatoo mit einem Geburtsdatum.




Die Frau residiert in dem 2 OG im mittlerem Zimmer, Zimmer D. Das Zimmer zwischen Joy und Melek. Sie hat kein Namen an der Tür stehen. Im Zimmer drin wollte sie gleich das Geld haben. Das übergab ich ihr und dann fing das merkwürdige spektakel an. Als erstes positionierte sie den Stuhl direkt neben dem Bett und ich sollte meine Klapotten da ablegen. Ich zog mich aus und durfte meine Hose und Jacke nicht einfach auf den Stuhl legen sondern ihr geben und sie legte die Jacke über die Stuhllehne ab. Dann die Hose erstmal festgehalten und das Hemd kam auf die Sitzfläche und erst dann hat sie meine Hose drauf gelegt. Gefaltet mit den Taschen richtung Bett zeigend. Ich hatte schon da ein sehr ungutes gefühl daher behielt ich die dreckshure erstmal im Auge. Beim Waschen fragte ich erstmal nach Papier, das lag auf der anderen Seite des Zimmers und konnte so wenigstens in ruhe waschen.

Dann sollte ich mich aufs Bett legen Bis dahin blieb diese aszoziale Kackbratze angezogen, ich legte mich mittig aufs Bett und dann sagte sie ich solle an die rechte Seite des Bettes rüberrutschen. Spätestens da habe ich schon den Braten gerochen und was mir sicher die dreckige Nutte wollte mich abziehen. Ich habe das spielchen mitgemacht und habe ich so positioniert wie sie wollte. Sie legte erstmal das gummi über den schlaffen schwanz, und rubelte mit ihrer linken Hand Lust los, sie hockte auf der Bettkannte und den rechten Arm konnte ich nicht sehen. Ich hatte aber ein klimpern gehört von meinem Schlüsselbund und sprang schnell auf und ertappte die asoziale dreckshure dabei wie sie dabei war das Portemonaie aus der Hosentasche zu ziehen. Das hat sie erschrocken und meinte festhalten nur festhalten an stuhl. Ich habe gleich gechekt ob noch alles da wa war und ja es war noch alles da aber das Portmonaie war zur hälfte schon draussen. Ich habe ihr gesagt dass es diebstahl ist und ich jetzt Polizei rufe. Sie meinte nix deutsch. Nur festhalten. Das Geld zurück gefordert und wollte sie nicht geben. Asoziale dreckige Hure. Sowas bringt mich zur gluht, sie kann froh sein dass ich keine gewalttätige Person bin. Jemand aus ihrem Land hätte ihr einige Zahnlücken ins Gesicht geprügelt.

Da sie mir nichts wieder geben wollte sagte ich dann wird halt gefickt. Blasen wollte sie nicht, das kostet Extra, ficken wollte sie nur Doggy sonst nichts. Da versuchte sie auch diesen bekannten Trick das sie den Schwanz festhält und nur zwischen die Schenkel presst. Da ich genervt war habe ich ihre dreckshand weg genommen und wollte ihn reinschieben, sie nahm wieder die Hand, beim zweiten mal habe ich ihr den reingedrückt und die Dreckshure gefickt und zwar richtig hart. Aber wie ich schon erwartet hatte ging das nur 3 bis 4 Minuten. Dann musste ich es mit der Hand beendet. Da ich voll geaden war habe ich den Scheiss mit der Hand beendet, das Gummi abgezogen es ihr in ihre verlogene betrügerische drecksfresse geschmissen und habe mich gewaschen. Sie hat nichts mehr gesagt ab da an. Sie hat sich nur den slip angezogen und hat sich weder gewaschen noch sonst was. Gestunken hat sie auch ein wenig, wahrscheinlich von der mangelnden Hygiene.

Leider war das ein Griff ins Klo, es gibt immer mehr von diesen AZF Nutten.

Wiederholung 0%

Passt gut auf eure Wertsachen auf bei dieser drecknutte


https://www.lustscout.to/forum/showthrea...tid=215760
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
Thumbs Up Entdecken Dalia, Ro/Bul Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken am weißen Haus Andernach Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Honey in Lage Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Warnung Abzocke alegra-2018 oder Paula.36 Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Club Leguan Thayngen / vor Schaffhausen / Autobahnende Gottmadingen Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)