Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entdecken TS Tanya - WOW!!!
#1
Thumbs Up 
Entdecken TS Tanya - WOW!!!

Mich zog es nach langer Zeit mal wieder zu einer TS, aber - wie geschrieben - war ich schon länger selbst nicht mehr passiv gewesen. Dann gehen wir mal zu einer Thai-Trans, für den Wiedereinstieg wollte ich nicht zuviel. Meine Wahl fiel auf TS Tanya, die Fotos waren sehr überzeugend:


Zitat:TS Tanya
1. Mal Brandneu und Brandheiß in deiner Stadt. Verpasse diese heiße TS, die neu in deiner Stadt ist nicht!

Alter
26 Jahre
Geschlecht
transsexuell
Größe
169 cm
Oberweite
75 C
Typ
asiatisch
Konfektionsgröße
34
Haare
schwarz, rückenlang, glatt
Augen
braun
Haut
mittel
Sprachen
Deutsch
Englisch
Alle Angaben ohne Gewähr


Mein Service
Verkehr
AV
GV
Franz.
Franz. bei Ihr
Franz. beidseitig
Span. / BV
GF6
Service für
Herren
Service
ZK
Schmusen, Kuscheln
Körperküsse
DS aktiv
DS passiv
KB aktiv
KB passiv
Fingerspiele aktiv
EL
Mast.
extra langes Vorspiel
RS
Fuß- / Schuherotik
Massagen
erot. Massagen
HE
Thai-Massage
Ganzkörpermassage
Intim-Massagen
Po-Massage
Spanische-Massage

Man kennt es ja, die Bilder sind gerade bei den asiatischen DL gerne bearbeitet oder "etwas" älter, aber gehen kann man ja immer noch, wenn die Foto-Optimierungen zu gewaltig sind. Also erstmal angerufen und nach den Preisen und der Adresse erkundigt. Das war das erste mal, dass mir der asiatische Sprachfehler "R" so extrem auffiel, denn mit dem Licht hatte die Adresse nichts zu tun. Aber sie schickte alles nochmals per WhatsApp: 80€ 39 min gegenseitig blasen und ficken, 100€ 40 Minuten uns zusätzlich Zungenküsse, 150€ 60 Minuten und dann nochmals Massage mit dabei. Abspritzen kosten die üblichen 50€ extra. Das Bild im Status sah aktuell und angenehm privat aus, was meine Bedenken zu einem evtl. Photoshop-Einsatz schon etwas milderten.

An der Adresse angekommen erst mal angerufen und Zimmer erfragt. Es waren einige Stockwerke nach oben, aber das brachte mich nicht außer Atem. Als Tanya die Tür öffnete wurde mir aber der Atem geraubt. WOW!!! Bildhübsch!!! Die Fotos entsprechen ihr zu 100%, vor allem das 8. in dem grünen Fummel mit herzerweichendem Blick in die Kamera. Das war eine wirklich positive Überraschung. Deutsch kann sie nicht so gut, aber auf englisch einigten wir uns auf die 40 Minuten. Mir wurde direkt ein Getränk angeboten und ob ich duschen möchte, was ich beides gerne annahm.

Zurück im Zimmer hatte ich noch das Handtuch um, was Tanya mir abnahm und mir sanft den Rücken noch abtrocknete. Im stehen wurden erste Zärtlichkeiten ausgetauscht und mein Schwanz wurde schon richtig hart. Diese Augen, dieser Blick, diese zarten Lippen, einfach zum dahinschmelzen. Der BH wurde abgelegt und gab den Blick auf herrlich gemachte Brüste frei, diese musste ich direkt streicheln und die Nippel mit der Zunge bearbeiten. Nun wurde Tanya ihr Slip zu eng und zog ihn aus: noch eine Überraschung, das ist definitiv keine übliche Asia-Größe. Eher so 15x4 cm, leicht nach oben gebogen.

Nach dem Austausch weiterer Zärtlichkeiten, schöner Zungenküsse und parallelem wixen ging es dann aufs Bett in die 69, gegenseitiges DT, bei mir schon fast zu viel mit dem Würgereiz, gerade an der Grenze, echt geil. Nach ein paar Minuten bekam ich dann ein Kissen under den Hintern und Tanya wollte mich ficken. Ich musste sie bremsen, es war zu Beginn schon schmerzhaft. Also nochmal etwas entspannen und sie dann gaaaaanz langsam rein, Schmerz überwunden und sie begann mich zu stoßen. Fühlte sich das geil an, erst langsam und dann immer heftiger fickte sie mich, zwischendurch noch kurze Zungenküsse, sie nudelte mich richtig durch und ich stöhnte, dass man es auf der Straße bestimmt hören konnte. Dann begann sie zusätzlich noch meinen Schwanz zu wixen, es war fast nicht mehr zum aushalten. "Komm!!" rief sie, aber so schnell schießen die Preußen nicht. Erst will ich sie ficken. Natürlich in der Missio, den diesen hübschen Anblick will ich jede Sekunde genießen. Auch ich musste langsam eindringen, begann dann aber auch, sie heftiger zu stoßen. Auch ich revanchierte mich mit Zungenküssen und fickte abwechslungsreich in dieses enge, geile Loch, bis es mir extrem heftig und laut kam, Tanya musste mir meinen Mund zuhalten.

Sie reinigte mich noch etwas, das restliche Getränk war in einem Zug weg. Es waren noch einige Minuten Zeit, aber Tanya bat mich darum, dass ich mich anziehe. Das Essen sei nämlich fertig und sie müsste rüber in die Küche. OK, verstehe ich, außerdem war ich mehr als glücklich und zufrieden. Beim verlassen der Wohnung sah ich dann ihre Freundin Lucy, die gerade aus der Küche kam. Auch sehr hübsch und bei der Verabschiedung von Tanya hörte ich im Hintergund nur "nachstes mal zusammen". Werde ich im Hinterkopf behalten...

Für Tanya kann ich eine 100% Empfehlung geben, what you see is what you get. Eine Wiederholung ist definitiv im Bereich des Möglichen, dann aber eine Stunde außerhalb der Essenszeit oder zusammen mit Lucy (die aber lt. Ladies leider keine ZK anbietet).


https://www.lustscout.to/forum/showthrea...tid=215043
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
Thumbs Up Entdecken Dalia, Ro/Bul Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken am weißen Haus Andernach Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Honey in Lage Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Warnung Abzocke alegra-2018 oder Paula.36 Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Club Leguan Thayngen / vor Schaffhausen / Autobahnende Gottmadingen Oink 0 0 05-17-2024, 08:54 PM
Last Post: Oink

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)