Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entdecken Raquel Afrodita Massage
#1
Thumbs Up 
Entdecken Raquel Afrodita Massage

Da am Steintor für mich nichts passendes zu finden war und und mein Bedarf nach fremder Haut groß war habe ich mir doch nach langer Zeit mal wieder eine Massage gegönnt und  bei Afrodita Massage bei der reifen Raquel einen Termin gemacht, 1 Stundefür 120€. Eine schlanke ca 170 große Frau öffnete mir mit der Frage Termin, ich stellte mich vor und erwähnte Raquel. Sie zeigte auf sich und begleitete mich ins Zimmer im Erdgeschoß. Sie sprach kaum Deutsch sondern nur Spanisch. Sie begleitete mich nach dem Ausziehen zur Dusche und bedeute mir, wir treffen uns nach dem Duschen wieder im Zimmer. Ich legte mich nach dem Bad auf das Doppelbett und wartete  einige Minuten. Sie erschien im roten Bikini und zog sich aus und forderte mich auf mich auf den Bau zu legen. Ich erblickt eine schlanke Frau mit wohlgeformten Hand großen Brüsten. Sie begann mich an den Füßen und Beinen erst trocken und dann auch mit Öl einfühlsam zu massieren. Das wurde dann auf den ganzen Rücken ausgedehnt. Die Massage war nicht sportlich sondern einfühlsam, was mir sehr entgegenkam. Die Bereiche  zur Luststeigerung wurde raffiniert eingefügt, knabbern an den Ohren,  Küsschen am Hals streicheln der Porille und der Hoden, schlieslich auch mal Durchgriff an den Schwanz. Die Erregung stieg.
Dieses wiederholte sich im Wechsel mit Massageeinheiten und lustvollen Berührungen. Irgenwann sollte ich mich umdrehen. Sie ölte sich den Oberkörper ein und es gab die ersten Body to Body Massagen auch jetzt wieder Wechsel zwischen manueller Massage, lustvoller Berührungen und B2B, dann spreizte Sie meine Beine und schob sich langsam mit ihren eingeölten  Titten mit geringen Abstand von unten nach oben, so das ihre Tiitten intensiv zu spüren waren, als sie ganz oben war berührte ihre Pussy meinen Schwanz. Das ging einige Male sehr einfühlsam hin und her. Da ich lange nichts gehabt hatte und Ratten geil war, gab es kein Halten mehr, die Ficksahne spritzte nur so raus, das Zucken wollte fast kein Ende nehmen, sie hielt still und es dauerte schon einige Zeit bis sich mein Schwanz wieder beruhigte.
Dann erfolgte die sanfte Reinigung. Ich hatte lange keinen so intensiven Orgasmus. Jetzt folgte ohne das es ausgesprochen wurde ein intensive Kuschelphase mit Küschen und auch geilen Zungenküssen sowie Tittenlutschen im Wechsel mit zärtlichen Streicheleinheiten. Es war genau das was ich brauchte und hab es intensiv genossen. nach gut einer Stunde ging ich frisch geduscht und entspannt Heim.
War als Alternative zu den notgeilen Abspritztreffen im Steintor auch Mal eine lustvolle, wohltuende Begegnung. Wiederholung so gut wie sicher.


https://www.lustscout.to/forum/showthrea...tid=217515
Reply


Possibly Related Threads…
Thread Author Replies Views Last Post
Thumbs Up Entdecken Madame Lilly Oink 0 0 4 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Larissa (RO) 2 OG erste Zi. Links SEHR GUT Oink 0 0 4 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Helena (ital.) Oink 0 0 4 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Joanna Oink 0 0 4 hours ago
Last Post: Oink
Thumbs Up Entdecken Laura 3.02 Oink 0 0 4 hours ago
Last Post: Oink

Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)